Billige pektin in Goslar | Ausverkauf!

Beschreibung

Pektin ist ein fast universelles Additiv für industrielle Konfitüren und Gelees. Auch zu Hause wird diese Zutat häufig verwendet, um sicherzustellen, dass das Endergebnis immer geliert.

Was viele Liebhaber von Marmeladen und selbstgemachten Gelees nicht erkennen, ist, dass Pektin keine wünschenswerte Zutat ist und vermieden werden sollte, wenn ein vollkommen gesundes Gewürz gewünscht wird.

Die Gründe sind dreifach.

Handels Pektin GMO

Erstens kann Pektin aus Mais hergestellt werden, was normalerweise genetisch veränderten Mais bedeutet, es sei denn, das Produkt ist biologisch zertifiziert.

Sogar Versionen von "ganz natürlichen" Früchten sind normalerweise GMO-basiert, weil sie Dextrose und Zitronensäure enthalten, zwei Produkte, die von Mais stammen. Schauen Sie sich zum Beispiel die Zutaten von Sure-Jell an, einer beliebten Marke, die von Hausmachern verwendet wird:

Sure-Jell Zutaten: Dextrose, Zitronensäure, Fruchtpektin.

Obwohl Fruchtpektin an sich kein Problem darstellt, sind Dextrose und Zitronensäure aus GVO definitiv ein Problem.

Fruchtpektin bedeutet hohen Zuckergehalt

Ein weiterer Grund, um Pektin zu vermeiden, ist die Menge an Zucker, die für sein ordnungsgemäßes Funktionieren notwendig ist.

Für handelsübliches Pektin müssen 55-85% der Marmelade oder des Gelees Zucker sein. Dies bedeutet, dass Ihre selbstgemachte Kreation mehr Zucker als Obst enthalten würde!

Dies ist nicht genau die Art von Sendung, die Ihre Kinder als Toast vor der Schule für optimales Lernen und Konzentration verwenden.

Selbst zuckerarme Pektine sollten vermieden werden

Was ist mit zuckerarmen Versionen, die Sie verlangen können? Diese Art von Pektin bindet an Kalzium statt an Zucker, um eine ordnungsgemäße Aufnahme zu ermöglichen, die es dem Konservenhersteller ermöglichen würde, viel weniger Zucker, keinen Zucker oder ein wenig Stevia zu verwenden.

Zuckerpektine mit niedrigem Zuckergehalt stellen das gleiche Problem wie gewöhnliche Pektine dar, da sie im allgemeinen Bestandteile enthalten, die GVO enthalten. Hier sind die zuckerarmen Zutaten Sure-Jell: Dextrose (GM-Mais), Fruchtpektin, Fumarsäure, Natriumcitrat.

Während eine niedrige Zuckermarke mag Universalpektin aus Pomona verwendet nur Zutaten aus Zitrus 100%, es ist leider kein biologisches Produkt. Zitrusfrüchte sind eine stark pulverisierte Pflanze mit allen Arten von Pestiziden, einschließlich einer Klasse von Pestiziden namens Cholinesterase-Inhibitoren, von denen bekannt ist, dass sie hochgiftig für das Nervensystem sind. Wenn die Zitrusfrüchte in der Fabrik ankommen, werden alle Früchte in die Maschinen gegeben, die für die Behandlung verantwortlich sind – Pestizide und alles!

Zusätzlich werden Säure-Sprays verwendet, um jeden Tropfen Saft, einschließlich des Hautöls, zu extrahieren. Diese giftigen Rückstände (nicht auf dem Zutaten-Etikett aufgeführt) werden nicht nur mit den handelsüblichen Zitrussäften, sondern auch mit anderen auf diesen Produkten basierenden Produkten wie Pektin serviert d & # 39; Zitrus.

Ein weiteres kleines Problem ist, dass wenn Sie hartes Wasser mit einem hohen Kalziumgehalt haben, es die Marmelade zu fest, sogar zäh machen kann.

Die guten Nachrichten? Sie brauchen kein Pektin!

Konservative zu Hause, verzweifeln Sie nicht! Sie brauchen nicht wirklich Pektin, um Ihre Lieblings Marmelade und Gelee Rezepte vorzubereiten.

Der Trick besteht darin, Früchte zu verwenden, die reich an Pektin sind, wie:

  • Die meisten Äpfel
  • die Trauben
  • Die meisten Beeren
  • Wilde Äpfel
  • Johannisbeeren
  • Zitronen
  • Pflaumen
  • Himbeeren

Wenn Sie Marmelade ohne Zugabe von Pektin herstellen, achten Sie darauf, nur reife Früchte zu verwenden. Waschen Sie Früchte vor dem Kochen, aber lassen Sie sie nicht einweichen. Entfernen Sie die Stiele, Häute und Kerne, bevor Sie in Stücke schneiden.

Für ein Gelee ohne zugesetztes Pektin wählen Sie eine Mischung aus 3/4 reifen Früchten und 1/4 unterreifen Früchten. Verwenden Sie keinen konservierten oder gefrorenen Fruchtsaft, da das Pektin zu niedrig ist. Zerstoßen Sie die reifen Früchte und Beeren und hacken Sie die festeren und weniger reifen Früchte. Verwenden Sie die Fruchtschalen und Herzen während des Kochens, da dies Pektin hinzufügen wird.

Immer noch denken, dass Sie Pektin hinzufügen müssen?

Wenn Sie glauben, dass Sie wirklich Pektin in Ihren Dosen Bemühungen verwenden müssen, um konsistente Ergebnisse für die verbrachte Zeit zu gewährleisten, ist es am besten, Ihr eigenes Produkt zu erstellen, um ein Qualitätsprodukt zu garantieren, kein GVO oder Pestizid.

Hier sind die Schritte in Kürze:

  1. Wasche, aber nicht schälen, etwa sieben große organische säuerliche Äpfel. Granny Smith oder wilde Wangenknochen funktionieren gut.
  2. Die Äpfel in Stücke schneiden und vier Tassen Wasser und zwei Esslöffel Bio-Zitronensaft hinzufügen (der frisch gepresste Saft ist ideal, weil er mehr Pektin enthält als das im Laden gekaufte).
  3. Kochen Sie die Mischung für 40 Minuten und filtern Sie dann durch ein ungebleichtes Staubblatt.
  4. Den Saft weitere 20 Minuten kochen lassen, in sterilisierte Gläser füllen und verschließen.
  5. Um den Pektingehalt des Saftkonzentrats zu testen, mischen Sie einen Teelöffel Getreidealkohol oder Holzalkohol in einem Teelöffel Fruchtsaft. Nicht schmecken! Säfte reich an natürlichem Pektin bilden eine Menge dickes Gel. Diejenigen mit einem mäßigen Pektingehalt werden einige Stücke der gelartigen Substanz bilden. Pektinsaft mit niedrigem Pektingehalt bildet nur kleine Sedimentstücke.

Wenn Sie den Pektingehalt des Endprodukts kennen, können Sie beurteilen, wie viel Pektin Sie zu Ihren selbstgemachten Marmeladen- und Gelee-Rezepten hinzufügen, die mit jeder Portion selbstgemachter Pektine variieren.

Gute Konserven!

Sarah, die gesunde Hauswirtschaftlerin

Quellen

Canning, Marinieren und Frieren mit Irma Harding

Wie man Orangina macht

Vergleich von niedrigem Zuckerrezept gegen traditionelles Pektin

Dein eigenes Pektinrezept

Healthy Home Economist ist seit 2002 Ernährungserzieherin. Seit 2011 ist sie Vorstandsmitglied der gemeinnützigen Nutrition Foundation, der Weston A. Price Foundation.

Sarah hat einen Bachelor of Arts (Honours, Phi Beta Kappa) in Wirtschaftswissenschaften von der Furman University und einen Master of Public Administration (Financial Management) von der University of Pennsylvania.

Sie ist Mutter von drei gesunden Kindern, Bloggerin und Bestsellerautorin und schreibt über die praktische Anwendung traditioneller Ernährung und evidenzbasierter Wohlfahrt im modernen Haushalt. Seine Arbeiten wurden von USA Today, der New York Times, der National Review, ABC, NBC und vielen anderen präsentiert.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Billige pektin in Goslar | Ausverkauf!“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.